toolpool© Maschinenvermietung

Pettenkoferstr. 15-17 • 68169 Mannheim
Unsere Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Samstags geschlossen

*O411 Stichsäge

    Die Stichsäge ist eine Säge für "krumme" Schnitte. Sie lässt sich zum Schneiden von Holz, Kunststoff und Blechen einsetzen. Für jeden Einsatzbereich gibt es spezielle Sägeblätter.

    Stichsäge Zum Wechseln der Blätter wird der runde Griff, vorn am Gerät, viermal gedreht. Dann kann man das Sägeblatt greifen, um 90 Grad drehen und aus der Führung ziehen. Das Einsetzen des neuen Sägeblattes erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, worauf darauf zu achten ist, dass das Sägeblatt bei der Monatage mit der Rückseite auf der kleinen Führungsrolle aufliegt, die sich vor dem Führungstisch an der Unterseite der Maschine befindet.

    Weiter verfügt das Gerät über einen verstellbaren Pendelhub und ein kleines Gebläse, mit dem der Sägestaub von dem Strich weggeblasen wird, den man vielleicht zur Markierung des gewünschten Sägeschnittes gezeichnet hat.

    Legt man auf saubere Schnittkanten Wert, muss man sich die Zahnform des gerade montierten Sägeblattes anschauen: Es gibt Sägeblätter, die auf Stoß schneiden, also auf der Maschinenseite eine saubere Schnittkante erzeugen, wobei die Unterseite oft weniger schön aussieht. Viele Sägeblätter schneiden aber auf Zug, dann werden die Kanten an der Unterseite sauber, während die Kanten auf der Maschinenseite etwas ausfransen können.

    Zum Schneiden von Kunststoffen sollte man eine Säge wählen, deren Geschwindigkeit sich langsam einstellen lässt. Bei hoher Sägegeschwindigkeit kann es sonst passieren, dass der Kunststoff schmilzt und hinter dem Sägeblatt wieder zusammenklebt.

    Für andere Einsatzzwecke bietet toolpool eine große Auswahl von anderen Sägen.


Pettenkoferstr. 15-17
68169 Mannheim
Telefon: (0621) 33 33 33